Regelsätze ab 1.1.2017

Regelsätze ab 1. Januar 2017
(Veränderung gegenüber 2016 in Klammern):

Alleinstehend/ Alleinerziehend/ 409 Euro (+ 5 Euro) Regelbedarfsstufe 1

Erwachsene nicht-erwerbsfähige/Behinderte
(z.B. Wohngemeinschaften) 409 Euro (+ 5 Euro) Regelbedarfsstufe 1

Paare je Partner/ Bedarfsgemeinschaften 368 Euro (+ 4 Euro) Regelbedarfsstufe 2

Erwachsene Behinderte in
stationären Einrichtungen (bis Ende 2019) 327 Euro (+ 3 Euro) Regelbedarfsstufe 3

nicht-erwerbstätige Erwachsene
unter 25 im Haushalt der Eltern 327 Euro (+ 3 Euro) Regelbedarfsstufe 3

Jugendliche von 14 bis unter 18 Jahren 311 Euro (+ 5 Euro) Regelbedarfsstufe 4

Kinder von 6 bis unter 14 Jahren 291 Euro (+ 21 Euro) Regelbedarfsstufe 5

Kinder bis sechs Jahre 237 Euro (unverändert) Regelbedarfsstufe 6